DRIED DISTILLERS GRAINS WITH SOLUBLES - DE

Dried Distillers Grains with Solubles

DDGS (Dried Distillers Grains with Solubles)

(Positivliste Code-Nr. 5.05.03)

Die Qualitäten von DDGS können je nach für die Produktion verwendeter Getreidesorte und Produktionsprozess stark variieren. DDGS ist ein Nebenprodukt, welches bei der Herstellung von Alkohol aus Getreide anfällt. Durch den Fermentationsprozess wird die Stärke aus dem Getreide in Ethanol und Kohlendioxid umgewandelt. Wichtige Nährstoffe wie Proteine, Mineralstoffe, Fette und Vitamine bleiben der flüssigen Getreideschlempe erhalten. Nach Trocknung und Pelettierung entsteht so ein sehr gut verdauliches, lagerfähiges Proteinfuttermittel für Rinder, Schweine und Geflügel. Auf Grund des hohen Anteils von UDP kann in der Milchviehfütterung anteilig Soja- und Rapsschrot durch DDGS substituiert werden.

Je nach Rohstoff und Verarbeitungsprozess unterscheiden sich die Inhaltstoffe des DDGS teils erheblich. So hat z.B. Weizen-DDGS einen höheren Rohproteingehalt, jedoch einen geringeren Rohfettgehalt  als Mais-DDGS.

Die Farbgebung wird durch die Wahl des Rohstoffes sowie des Produktionsprozesses beeinflusst und kann von goldbraun bis dunkelbraun variieren.

Die im Folgenden aufgeführten Inhaltstoffe werden – aufgrund der Verwendung – als hauptsächlich qualitätsbestimmend angesehen.

Die Qualitäten des DDGS können innerhalb nachfolgender Bandbreiten schwanken:

 

Trockenmasse ca. 90%
Rohprotein 24 bis 30%
Rohfett 5 bis 10%
Rohfaser 5 bis 10%

 

Die Ware wird normalerweise wie folgt kontrahiert:

Weizen-DDGS:

ca. 90% Trockensubstanz, ca. 30% Rohprotein, ca. 5% Rohfett, gesund, handelsüblich, im Übrigen tel quel

Mais-DDGS:

ca. 90% Trockensubstanz, ca. 24% Rohprotein, ca. 10% Rohfett, gesund, handelsüblich, im Übrigen tel quel

 

Wenn Sie weitergehende Informationen haben möchten, rufen Sie uns bitte jederzeit an. Kontakt